Gedanke: „Nazi“

Verharmlost es eigentlich Nazi-Verbrechen, wenn man Fremdenfeindliche aller Art „Nazis“ nennt oder verharmlost es Fremdenfeindlichkeit, wenn man es nicht tut?

Advertisements

2 Gedanken zu “Gedanke: „Nazi“

  1. Hallo Annatorus! Ich glaube tatsächlich, man sollte den Begriff „Nazi“ nicht zu schnell anwenden. Das flacht ihn ab und nimmt ihm die Schärfe. Fremdenfeindliche sind ja nicht unbedingt Leute, die eine arische Rasse heranzüchten wollen. (Oder höchstens in Gedanken, nehme ich mal an.) Vielleicht wäre ja „Xeni“, für Xenophober ein griffige Bezeichnung. Herzlich, lara

    Gefällt 1 Person

    • Danke für deinen Kommentar! Ich denke auch, dass ein inflationärer Gebrauch gerade von solchen „starken“ Begriffen schädlich ist, da sie so irgendwann ihres Inhalts verlustig gehen. Eine differenzierte Diskussion wird dadurch gerade verhindert. Andererseits ist es interessant daran zu sehen, wie sich Sprache verändert und wie Begriffe ihre Bedeutungssphäre erweitern oder verengen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s